Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Einführung in die Leichte Sprache in Bremen

3. September @ 9:00 - 4. September @ 16:00

Lange Sätze, unverständliche Begriffe, ein unübersichtlicher Textaufbau sind schon
für geübte Leser ärgerlich. Für viele Menschen bilden sie ein großes Hindernis. Dies
erschwert ihnen die gleichberechtigte Teilhabe und eine selbstbestimmte Lebensführung. Das Konzept „Leichte Sprache“ bietet Lösungen und will dazu beitragen,
dass alle Menschen und insbesondere Menschen mit Behinderung oder Menschen
mit einer Leseschwäche ihr Leben selbständiger gestalten können.

Ziele des Seminars
Innerhalb der Fortbildung lernen Sie die Grundlagen und die Bedeutung der Leichten Sprache kennen. Dazu gehören Satzaufbau, Wortwahl, Textgestaltung und die
Einbindung von Bildern im Sinne des Regelwerks für Leichte Sprache der Lebenshilfe-Gesellschaft für Leichte Sprache e.G.
Neben den theoretischen Hintergründen üben Sie anhand
von praktischen Beispielen, Texte in Leichter Sprache zu schreiben.
Das zweitägige Seminar vermittelt Ihnen einen Einstieg, wie Sie künftig mithilfe der
Leichten Sprache die NutzerInnen Ihrer Angebote besser erreichen können.

Zielgruppe:
Alle, die Leichte Sprache kennen lernen und praktisch anwenden wollen.

Kosten:
210,- Euro inkl. Mittagessen und Getränke

Teilnehmerzahl:
bis 16 Personen

Anmeldung:
bis jeweils 2 Wochen vor der Veranstaltung
per Post, Fax oder E-Mail bei Christian Glade
E-Mail: glade@lebenshilfe-bremen.de
Fax: 0421 387 77 99

Details

Beginn:
3. September @ 9:00
Ende:
4. September @ 16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Lebenshilfe Bremen e.V. – Büro für Leichte Sprache
Telefon:
0421 387 77 84
E-Mail:
glade@lebenshilfe-bremen.de
Website:
www.leichte-sprache.de

Veranstaltungsort

Lebenshilfe Bremen e.V. – Büro für Leichte Sprache
Waller Heerstraße 55
Bremen, Bremen 28217 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0421 387 77 84
Website:
www.leichte-sprache.de
Text vorlesen!